Konzept der Kindergartengruppen

In unserem Kindergarten steht Ihr Kind im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit.

Wir lassen uns von unserem christlichen Menschenbild leiten. Jedes Kind ist einmalig und wichtig. Jedes Kind hat daher das Recht auf individuelle Zuwendung und Aufmerksamkeit.

Die pädagogischen Mitarbeiterinnen sehen ihren Auftrag in der ganzheitlichen Erziehung durch die Förderung von Körper, kognitiven Fähigkeiten und Seele.

Unser Haus hat offene Türen. Es soll Ihr Kind zu selbständigen Entdeckungsreisen und zu erweiterten Spiel- und Kontaktmöglichkeiten auffordern. Alle Räume und Materialien richten wir so her, dass Ihr Kind sich bei uns wohl fühlt.

In unserem Kindergarten gibt es drei Gruppenräume mit unterschiedlichen Funktionen. Ihr Kind gehört zu einer dieser Gruppen mit den jeweiligen sozialpädagogischen Fachkräften.

Außerdem bietet unser Haus zusätzliche Bereiche wie:

  • großzügige Außenanlage
  • Gartenwerkstatt
  • Bewegungsraum
  • Frühstücksraum

Je eine pädagogische Mitarbeiterin wird Ihr Kind in den einzelnen Bereichen begleiten und unterstützen. Alle Bereiche laden Ihre Kinder zum Entdecken und Spielen ein.

Im Jahresablauf gibt es bei uns verschiedene gemeinsame Aktivitäten wie z.B. Familiengottesdienste und Feste zu den verschiedenen Jahreszeiten. Es entsteht eine gute und wichtige Gemeinschaft von Kindern, Eltern, den Mitarbeiterinnen, dem Träger und der Öffentlichkeit.

Durch einen klar strukturierten Tagesablauf mit bestimmten Regeln im Zusammenleben bieten wir Ihrem Kind die notwendige Orientierung.

Unser Tagesablauf gestaltet sich nach folgenden Schwerpunkten:

  1. Begrüßung im Morgenkreis und Verabschiedung im Schlusskreis in den eigenen Gruppen
  2. Freispielphasen
    in denen sich Ihr Kind allein oder mit Spielpartnern für die unterschiedlichen Bereiche entscheiden kann
  3. Angebotsphase
    in denen Ihr Kind über einen festgelegten Zeitraum in Kleingruppen lernen und Erfahrungen machen kann
  4. Bewegungs- und Ruhephasen
    während des Tagesablaufs und nach dem eigenen Bedürfnis erlebt Ihr Kind einen Wechsel zwischen Aktivität und Entspannung.
    Bei der Ganztagsbetreuung bieten wir nach dem gemeinsamen Mittagessen eine Kuschelzeit für die jüngere Kinder an.
    Bewegung im Gartenbereich ist während des gesamten Tagesablaufes möglich.  

 
 

 

Das Leitbild des Kindergartens

Leitbild
Leitbild

Das Leitbild "Auf gutem Grund - Bildung, Erziehung und Betreuung in den evangelischen Tageseinrichtungen" wurde von Leiterinnen, pädagogischen Fachkräften und Trägervertretern der Kirchenkreise Herzberg, Osterode und Clausthal-Zellerfeld erstellt.